Märchenwolle-Figuren und Filziges für den Herbst

Der Herbst ist verschwenderich und gleichzeitig der Beginn des Rückzugs in der Natur. Erst finden die Herbstfrüchte ihren Platz auf dem Jahreszeitentisch, vom Kürbis über den Apfel bis hin zur Kastanie. Rottöne und erstes Braun dominieren den Tisch. Bunte Laubblätter zeigen den Rückzug an. Ende September kommt das Michaeli-Fest und mit ihm der Drachen. Später, im November stehen die Zwerge im Mittelpunkt, sie arbeiten unter der Erde und bergen Schätze. 

Für den September sind die Marktfrauen eine Gruppe, die zu Besuch kommen kann, da sie die  Ernte anbieten. Auch allerlei Gemüse, Obst und Herbstblumenkinder sind willkommen. Da kommen die ersten Zwerge und natürlich auch die Pilze, die jetzt langsam überall auftauchen. Zuhause können diese Themen wunderbar ergänzt werden durch alles, was sich so draußen sammeln lässt! Ein kleiner Zierkürbis, Herbstblumen oder die ersten Hagebutten – viele Kleinigkeiten machen den Tisch reich und üppig.

 

MartinDSC_0004-002
Sankt Martin führt den Laternenzug an
laternenDSC_0005-003
Laternenkinder gut begleitet
KürbismutterDSC_0007-003
Die Kürbiszeit ist farbenfroh
DSC_herbst106
Der Herbst ist Sammelzeit
Der Waldkönig und seine Familie
DSC_0241
Hänschen und der Blaubeerkönig
DSC_0243
Im Pilzhaus lässt sich gut wohnen.