Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Retzhof-Sommerfilztage 2020

August 8 - August 16

Auch im Jahr 2020 wird das Bildungshaus Schloss Retzhof mit seinem großzügigen Werkraum zu einer kreativen Begegnungsstätte für Filzerinnen. In dieser anregenden Umgebung wollen wir mit Ihnen filzen und entspannen.  Egal ob Sie filzerfahren sind oder erst einmal die Magie des Filzhandwerks entdecken wollen, passende Projekte warten auf Sie und ihre Filzbegeisterung. Sie können also ihr Filzwissen vertiefen, sich von der Küche des Hauses umsorgen lassen, die Sonnenwiese genießen und am Abend in Gemeinschaft ein Glas Wein genießen. Freuen Sie sich auf ein paar filzreiche und erholsame Tage mit Barbara Steffen-Munsberg, Michaela Kunzfeld und Susanne Schächter-Heil.

Diese Sommerfilztage 2020 bieten, aufbauend auf 2 Grundlagen-Workshops, Raum für die verschiedensten individuelle Arbeiten. Wir werden Sie durch die gesamten Tage hindurch beraten, unterstützen und anleiten. Sie profitieren vom Austausch untereinander, vom Experimentieren und von der Materialvielfalt vor Ort, die wie gewohnt zusammen gestellt werden wird. Zusätzlich zur Materialauswahl stellen wir das notwendige Handwerkszeug zur Verfügung. Sie können selbstverständlich auch gerne eigenes Material mitbringen

Die einzelnen Sommerfilz-Tage sind getrennt oder gemeinsam buchbar und sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Wir beginnen am 8. und 9. August mit den Grundlagen-Workshops

„Filzen mit Schablonen“ und „Spielen mit dem Schrumpf“

 Durch den Einsatz von Trennmaterialien und Schablonen, lassen sich dreidimensionale Filze nahtlos herstellen. Von der „einfachen“ Hülle bis hin zu einer Mehrfachtasche, von einem Kugelobjekt bis zur Handpuppe, überall helfen Schablonen dabei, unsere Ideen in die Tat umzusetzen. Auch wenn etwas aus der Fläche heraustreten soll wird die Schablone ein wichtiges Hilfsmittel. In dem Schablonen trennen, gestalten sie Formen und Funktionen im Filz.

Wir werden uns mit den verschiedensten Trennmaterialien experimentell beschäftigen und verschiedenste Lagen- Wickel- und Legetechniken ausprobieren. Wir wollen auch gemeinsam erarbeiten, wie eine Schablone formgerecht entsteht und berechnet wird.

Man kann sich der unterschiedlichsten Schablonentechniken und Trennmaterialien bedienen und auch die verschiedenen Schrumpfeigenschaften- und Geschwindigkeiten der Wolle zur Ausgestaltung nutzen. Beide Techniken helfen in die dritte Dimension zu kommen, aus der Fläche in die Höhe und in die Vielfalt.

Auf der Basis der hier gemachten Erfahrungen können dann ab dem 10.08. eigene Werkstücke geplant und umgesetzt werden.

  • Hüllen für Bücher und mehr

  • Dekorative Muscheln, Schnecken und Schoten

  • Traumfänger

  • Schalen aus der Fläche oder mit Schablonen

  

  • Wand-Utensilos

Wie Sie unschwer erkennen, sind der Vielfalt kaum Grenzen gesetzt. Selbstverständlich vermitteln wir auch im Verlauf der Woche Grundlagen für die beiden Techniken, damit auch ein Einstieg unter der Woche möglich ist. Von der einfachen bis zur aufwändigen Blüte, von der Schollentechnik für einen Behälter bis hin zur Lammellentechnik bleiben keine Wünsche offen.

Das zweite Wochenende – 15. und 16. August steht dann wieder ganz im Zeichen der Flächenexperimente und kann in der Fertigstellung eines Nuno-Filzschals gipfeln.

Suchen Sie sich ihre Themen und Schwerpunkte aus und stellen Sie sich ihre ganz persönlichen Sommer-Filz-Tage zusammen.

Konditionen und Anmeldung:
Kursgebühr beträgt für 1Tag  € 90,00 plus Materialkosten.
Kursgebühr beträgt für 2Tage € 170,00 plus Materialkosten
Kursgebühr beträgt für 3Tage € 240,00 plus Materialkosten
Kursgebühr beträgt für 4 Tage € 300,00 plus Materialkosten
Kursgebühr beträgt für 5 Tage € 350,00 plus Materialkosten
Kursgebühr beträgt für 6 Tage € 400,00 plus Materialkosten
Kursgebühr beträgt für 7 Tage € 450,00 plus Materialkosten
Kursgebühr für die komplette Filzwoche mit 8 Tagen beträgt € 500,00
Mindestteilnehmerzahl/Kurstag: 4

Wir bestätigen ihre Buchung schriftlich, ihre Teilnahme ist dann nach Vorkasse fix.  
Anmeldung bitte per Mail über:
Die Wollwerkerin
Susanne Schächter-Heil
Igelpfad 3
14532 Kleinmachnow
Tel.: 0049/33203/77048
www.wollwerkerin.deemail: s.schaechter-heil@t-online.de
Es besteht die Möglichkeit im Retzhof zu wohnen. Falls gewünscht, bitte das Zimmer selbst zeitnah buchen, Preise lt. Homepage: www.retzhof.at
Mittagessen oder Abendessen kann auch für Tagesgäste vor Ort dazu gebucht und bezahlt werden.

Beratung und Informationen:

FILZ-KUNZ.T                                                 Die Wollwerkerin
Michaela Kunzfeld                                               Susanne Schächter-Heil
Tel.: 0650/2704671                                             Tel.: 0049/33203/77048
www.filz-kunzt.at                                               www.wollwerkerin.de
email: kunterbuntfilzen@gmail.com              s.schaechter-heil@t-online.de
Barbara Steffen-Munsberg
Postdamm 40
49536 Lienen
Tel.: 0049/ 176-96988779
email: barbara.st-m@nivadis.eu

Wir freuen uns auf filzfröhliche Sommertage in der Steiermark mit Ihnen!

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
August 8
Ende:
August 16
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Michaela Kunzfeld
Website:
http://filz-kunzt.at/

Veranstaltungsort

Retzhof
Dorfstraße 17
A-8435 Wagna, Steiermark A-8435 Österreich
+ Google Karte
Website:
http://www.retzhof.steiermark.at/